7. Winsener Schlossnacht - 15.09.2018

Herzlichen Dank

Allen Besuchern, Mitwirkenden und Förderern danken wir für eine wunderbare Schlossnacht 2018 - wir freuen uns auf ein Wiedersehen im September 2020!

Silke Frühwirth, Ilona Johannsen, Reinhard Gräler, Michael Nix, Manfred Schukat und Markus Laudahn

Unser Konzept

Mitten in Winsens Innenstadt liegt das Dreieck historischer Gebäude rund um den Schlossplatz, hier finden auch die Kleinkonzerte statt: in der St. Marien-Kirche, im Winsener Veranstaltungssaal im historischen Marstall (hier steht auch der stadteigene Steinway-Flügel) und in der wunderbar renovierten Schlosskapelle des Winsener Schlosses, in der auch ein Cembalo zur Verfügung steht. Ein stimmungsvolles Ambiente, das im Landkreis Harburg keine zweite Stadt ihr Eigen nennen kann.

So ist die Winsener Schlossnacht am 15.09.2018 von der Gruppe "winsen-kulturell" konzipiert worden: als eine musikalische Großveranstaltung im Zeitrahmen von 19.00 Uhr bis 24.00 Uhr mit jeweils 20-minütigen Konzerten mit historischem Hintergrund. Unsere Absicht ist es, über die Gemeinsamkeit unserer gemeinnützigen kulturellen Winsener Vereine hinaus die Veranstaltung mit überwiegend im Landkreis angesiedelten Künstlern zu gestalten.

Das Besondere an unserem Konzept ist es, von Profis vorgetragene Musik in stilistischer Bandbreite besonders auch einer Bevölkerungsschicht zugänglich zu machen, die üblicherweise keine Konzerte besucht. Die Konzertdauer der einzelnen Progammpunkte ist auf jeweils ca. 20 Minuten begrenzt, um die Hemmschwelle für nicht geübte Hörer niedrig zu halten. So soll es uns gelingen, Menschen für Musik zu begeistern, die den Besuch eines „ganzen“ Konzerts scheuen würden. Jeder Besucher kann sich sein ganz persönliches kleines oder größeres Programm im Laufe des Abends und der Nacht zusammenstellen.

Auch für Menschen, die sich nicht entschließen, die kostenpflichtigen Konzerte in den drei Veranstaltungsräumen zu besuchen, gibt es ein ansprechendes kleines Rahmenprogramm auf dem mit Feuerkörben erleuchteten Schlossplatz mit Zelten zum Verweilen und der mobilen Musikgruppe „tedesca“, die auch in er Lage ist, kleine „Gaukeleien“ mit in ihr Programm einzubauen.

Schloss, Schlossplatz 4, Winsen (Luhe)
Schloss, Schlossplatz 4, Winsen (Luhe)

Programm 2018

Das aktuelle Programm finden Sie hier [1.252 KB] .

Schloss, Schlossplatz 4, Winsen (Luhe)
Schloss, Schlossplatz 4, Winsen (Luhe)

Tickets

Das Kombiticket ist gültig für die kostenpflichtigen Veranstaltungen in der Schlosskapelle, in der St. Marien-Kirche und im Marstall. Tickets erhalten Sie bei allen Vorverkaufsstellen in Winsen und Umgebung sowie in unserem Ticketportal (externer Link). Ermäßigungen gibt es für Jugendliche, Auszubildende, Schüler und Studenten.

St. Marien-Kirche, Rathausstrasse 3, Winsen (Luhe)
St. Marien-Kirche, Rathausstrasse 3, Winsen (Luhe)

Förderer

Unterstützt wird die diesjährige Schlossnacht vom Lüneburgischen Landschaftsverband, von der Stadt Winsen (Luhe) sowie von der Stadtwerke Winsen (Luhe) GmbH.

Marstall, Schlossplatz 11, Winsen (Luhe)
Marstall, Schlossplatz 11, Winsen (Luhe)

winsen-kulturell

Die Gruppe „winsen-kulturell“ entstand im Jahr 2004, um kulturelle Angebote in Winsen zu bündeln, Termine abzugleichen, Überschneidungen zu vermeiden, eine eigene Homepage für die Gesamtheit der Winsener Veranstaltungen zu entwickeln (www.winsen-kulturell.de) und gemeinsame kulturelle Großprojekte umzusetzen. Die Gruppe besteht im Kern aus vier gemeinnützigen Institutionen - Heimat- und Museumverein, Musikschule Winsen, Freunde der Kirchenmusik (St. Marien-Gemeinde) und Kulturverein.

Schloss, Schlossplatz 4, Winsen (Luhe)
Schloss, Schlossplatz 4, Winsen (Luhe)

Impressum

Herausgeber und Betreiber dieser Seite sowie federführender Veranstalter für die Gruppe "winsen-kulturell" ist:

Kulturverein Winsen (Luhe) e. V.
Mozartstraße 10
21423 Winsen (Luhe)

Tel. 0 41 71 - 6 31 63
Fax 0 41 71 - 6 83 51

E-Mail: info(at)kv-winsen.de
Internet: www.kv-winsen.de

Eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht Lüneburg unter der Registernummer VR 110065.

Rechtliche Hinweise
Alle Angaben unseres Internetangebotes wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, dieses Informationsangebot aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann daher nicht übernommen werden.

Der Herausgeber kann diese Website nach eigenem Ermessen jederzeit ohne Ankündigung verändern und/oder deren Betrieb einstellen. Er ist nicht verpflichtet, Inhalte dieser Website zu aktualisieren.

Der Zugang und die Benutzung dieser Website geschieht auf eigene Gefahr des Benutzers. Der Kulturverein Winsen (Luhe) e. V. ist nicht verantwortlich und übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, u.a. für direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende oder Folgeschäden, die angeblich durch den oder in Verbindung mit dem Zugang und/oder der Benutzung dieser Website aufgetreten sind.

Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte und die Verfügbarkeit von Websites Dritter, die über externe Links dieses Informationsangebotes erreicht werden. Der Herausgeber distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

Bei der Anforderung von Inhalten aus diesem Internetangebot werden Zugriffsdaten gespeichert. Das sind Daten über die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, der Name der angeforderten Datei, das Datum, Uhrzeit und Dauer der Anforderung, die übertragene Datenmenge sowie der Zugriffsstatus (z.B. Datei übertragen, Datei nicht gefunden). Diese gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet und auf keinen Fall an Dritte weitergeleitet.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.